Service Design Challenge

Service Design Challenge vom BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung 

Vom 28. Februar bis 1. März veranstaltete das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die erste Service Design Challenge, bei der Schüler/innen aus ganz Österreich für österreichische Unternehmen und Organisationen, wie die Sparkasse OÖ oder das Rote Kreuz OÖ, kreative Antworten auf Fragen rund um "unsere Welt in fünf Jahren" beantworteten. Dabei wurden Ideen ausgearbeitet, Prototypen entwickelt und diese anschließend präsentiert. Auch die 3bHLW, sowie 2 Schülerinnen der 4aHLW unserer Schule nahmen an der Veranstaltung teil. Während die eine Hälfte der Klasse für die mediale Betreuung zuständig war und die 2 Tage anhand von Fotos und Videos dokumentierte, nahm die andere Hälfte an der Challenge teil. Ausgestattet mit Kameras und Stativen fotografierten 10 SchülerInnen der Klasse das gesamte Geschehen und filmten zum Abschluss die Präsentationen der Prototypen für die teilnehmenden Unternehmen. Auch das Hochladen der Bilder auf den Social Media Plattformen zählte zu den Aufgaben der SchülerInnen. Eine teilnehmende Schülerin hat verraten, wie sich ihre Gruppe die Unterkunft der Zukunft vorstellt. "Wir werden ein Baumhaus präsentieren, das plastikreduziert und nachhaltig gebaut werden kann." Ihre Teammitglieder lernte sie erst bei der Veranstaltung kennen: "Am Anfang war es ein bisschen schwierig mit den Dialekten, aber der Informationsaustausch hier ist einfach super."

 

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11