That’s so surreal!

Die Schüler/innen konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und tauchten für diese Aufgabenstellung in die surreale Welt der Träume ein. In dieser Umgebung sind alle Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt und irgendwie auch alle Dinge auf den Kopf gestellt. Alles ist anders und nichts so wie es war. Dieser Gedanke kann uns in den Träumen Angst einjagen, aber manchmal sogar die Möglichkeit verleihen zu fliegen.

(2. Jahrgang)

Aus unserem Portfolio